Zahnlücken, leicht gedrehte oder fehlstehende Zähne lassen sich heute mit modernsten und wenig invasiven Methoden verändern. Kaum sichtbare Kunststoffaufbauten optimieren substanzschonend Ihre Zahnreihen.

Die Zahnoptimierung, das so genannte „Shaping“, dient der formverbessernden Veränderung eines Zahnes oder ganzer Zahngruppen. Abgesplitterte Partien des Zahnschmelzes, abgebrochene, gedrehte, asymmetrisch stehende Zähne oder große Zahnzwischenräume insbesondere im Frontzahnbereich können durch ein Kunststoff-Keramik-Gemisch, sogenannte Composites, ansehnlich korrigiert werden. Auch unschöne Zahnkanten können gezielt abgetragen oder zu kleine Zähne mit minimalinvasiven Techniken vergrößert werden. In manchen Fällen bewirkt eine Veränderung der Zahnform ein deutlich schöneres Ergebnis als durch ein Aufhellen (Bleaching) der gesamten Zahnpartie.

Auch das Shaping bedarf einer exakten Planung und perfekten Ausführung.

Wie können wir Ihnen helfen?

Der nächste Schritt liegt jetzt bei Ihnen. Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung. Rufen Sie an, oder nutzen Sie außerhalb der Sprechzeiten unseren Rückrufservice (s. rechts). Wir freuen uns auf Sie!